Ems-Überführung der “Quantum of the Seas”

Die Schaulustigen saßen auf Stühlen und Decken und harrten bis tief in die Nacht aus. Der Anblick war imposant: Die 348 Meter lange und 41 Meter breite “Quantum of the Seas”, immerhin das bislang größte in Deutschland gebaute Kreuzfahrtschiff, schob sich im Schritttempo über die schmale Ems. Gezogen von zwei Schleppern und mit dem Heck voraus.

Mitten in der Nacht zum Dienstag, dem 23.09.14 traf das neue Flaggschiff der US-Reederei Royal Caribbean dann am Emssperrwerk in Gandersum ein. Dort lag sie still und warte auf die nächste Flut. Das Niedrigwasser hat die Fahrt zunächst unterbrochen.

Dies war eine gute Gelegenheit für einen spontanen Ausflug mit unseren Bewohnern, die sich sehr an dem imposanten Anblick des Kreuzfahrtschiffs erfreuten. Gerade einmal 18 km liegt das Emssperrwerk Gandersum von unserer Einrichtung entfernt.

IMG_3393

Heute Mittag soll die “Quantum” dann weiterfahren und gegen 14 Uhr Emden erreichen. Am Mittwochmorgen wird sie nach Tests im niederländische Nordseehafen Eemshaven festmachen. Das Schiff werde behutsam überführt, man wolle kein Risiko eingehen, sagten Sprecher der Meyer-Werft.

IMG_2999

About the author /


Kontakt

Pflege- und Wohnpark GmbH
Weidenweg 2 - 8
26802 Moormerland-Veenhusen

Tel. 0 49 54 / 95 41 - 0
Fax: 0 49 54 / 95 41 - 130
Mail: info@pflege-wohnpark.de

Haus zwischen den Wieken

Haus zwischen den Wieken